Zweite Mannschaft rutscht einen Platz rauf

0
1306

Das B-Team ist am letzten Spieltag ohne eigenes Zutun noch einen Platz nach oben gerutscht und belegt im Abschluss-Klassement einen hervorragenden siebten Platz. Grund dafür ist der 3:0-Auswärtssieg der SG Altenhaßlau/Eidengesäß beim TSV Kassel.

Den dieses Ergebnis hätte zwei Folgen, eine davon betrifft den VfR: durch die vergleichsweise hohe Niederlage verschlechterte sich das Torverhältnis von Kassel derart, dass die Mannschaft noch hinter das B-Team des VfR zurückfiel. Mit 43 Punkten und 53:54 Toren ist der VfR II in der Tordifferenz um einen Treffer besser als Kassel und rutscht auf den siebten Platz hoch.

Die zweite Folge dieses Ergebnisses betrifft den SV Altenmittlau, der ebenfalls an diesem Spieltag tatenlos zusehen musste. Altenhaßlau/Eidengesäß zog durch den Auswärtssieg an Altenmittlau vorbei, die Freigerichter müssen jetzt die Abstiegsrelegation spielen.

Für den VfR bedeutet der siebte Platz eine hervorragende Bilanz der Saison: Glückwunsch an das Team um Kapitän Christian Massaro!

Zu Rundenbeginn kurz auf Platz 1, im Saisonverlauf nie schlechter als Platz 13: Die Zweite Mannschaft hat in dieser Saison überzeugt.

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT