Zweite vergibt möglichen Sieg

0
1220

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat einen möglichen Sieg durch ihre mangelnde Chancenauswertung vergeben. Gegen den FC Burgjoss reichte ein Tor von Steven Hurst nur zu einem 1:1 (Halbzeit 1:0). Dabei fiel der Ausgleich erst in der 88. Minute, und vorher hätte der VfR mehrfach das sichere 2:0 machen können.

Nach saechs Wochen wieder im Einsatz: Alex Sommer (Bildmitte). Foto: Gerhard Brune
Nach saechs Wochen wieder im Einsatz: Alex Sommer (Bildmitte). Foto: Gerhard Brune

Da der VfR die Grosschancen in der zweiten Halbzeit durch Admasu (48. und 83.) und Behzad Parsa (76.) nicht nutzte, würde dies zwei Minuten vor Schluss bestraft und die Gäste machten noch den glücklichen Ausgleich.

Torschützen: 1:0 (45.) Hurst nach schönem Solo eiskalt ins lange Eck geschoben; 1:1 (88.) Timo Wolf. Zuschauer: 10; Schiri: Orhan-Oguz Emir (Obertshausen)

Beste Spieler: Baus und TW Weingärtner (VfR); Schreiber, Wolf (FCB)

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT