Zwei Auswärtssiege zum Abschluss

0
480

Die beiden Seniorenteams des VfR 09 Meerholz feierten zum Saisonabschluss zwei Auswärtssiege mit vielen Treffern. Während die Zweite mit 6:2 siegte, schaffte die Erste einen 4:1-Auswärtssieg.

Dabei machte die Zweite Mannschaft es spannend. Zur Pause lagen die Mannen von Trainer Andi Schäfer nach Gegentoren von Perkola (7.) und Balidemaj (25.) bei einem Treffer von Kroll (35.) zurück. In der zweiten Halbzeit sorgten aber zwei Mal Peter Kroll (51. und 87.), Jeff Karlyshev (48.), Flo Vaupel (68.) und Arif Cirak (75.) für den am Ende standesgemäßen 6:2-Auswärtssieg.

In der Abschlusstabelle verbesserte sich die Zweite mit 40 Punkten auf Rang 10. In die Abstiegsrelegation muss der SV Somborn, der zu Hause 0:3 gegen Niedergründau/Lieblos verlor.

Klarer lief es für die Erste Mannschaft. Schon nach sieben Spielminuten traf Stefan „Hotte“ Horstkamp mit einem Heber aus 35 Metern zur 1:0-Führung. Basti Häfner (25.) auf Vorlage von Hotte und Markus Meyer (27.) nach Vorarbeit von Basti Häfner sorgten rasch für die beruhigende 3:0-Führung.

Nach dem Seitenwechsel sorgte Tim Weiser mit dem 1:3 (59. Minute) noch einmal kurz für Spannung. Erneut Markus Meyer (75.) nach Zudpiel von Dima Scheller stellte aber den alten 3-Tore-Abstand wieder her.

Auch für die Erste sieht das Abschlussbild der Tabelle jetzt deutlich freundlicher aus. Mit 43 Punkten kletterte das Team des scheidenden Trainers Klaus Dörner noch auf Tabellenplatz 12.

Ballgeschenk für den scheidenden Trainer (Bild: J. Ottema)

In die Abstiegsrelegation muss der TSV Wirtheim. Der SV Bernbach besiegte im entscheidenden Duell den SV Bieber mit 4:1. Bernbach zog damit sogar noch an den bereits geretteten Biebergemündern vorbei.

Abschlusstraining für die Saison ist im übrigen am Mittwoch um 19 Uhr.

Auswärtssieg. Versöhnlicher Saisonabschluss für Trainer Dörner (Bild: J. Ottema)

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT