VfR II – Niedergründau/Lieblos — 0 : 0

0
310

Vor 30 Zuschauern unter der Leitung des SR. Ugur Aktas (Ffm)
trennten sich die Mannschaften von Meerholz und Niedergründau/
Lieblos mit 0:0.
Die ersten 20 Minuten bestimmten die Gäste mit Windunterstützung
eindeutig und erspielten sich zahlreiche Einschußmöglichkeiten:
Hajdari (6.), M.Schmidt (16.), Imhof (19.+44) und Gaubatz (Pfosten).
Die Spieler des VfR konnten sich bei ihrem Torwart Felix Häfner
bedanken, der einige dieser Chancen zunichte machte.

Kapitän Massaro hatte die größte Chance zum Siegtreffer (Bild: G. Brune)

In der 2.Hälfte profitierten die Mannen von Michael Böhm vom Wind
und hatten dann in der (60.) eine 100%tige Torchance. Ein langer Ball aus dem Mittelfeld von Goodridge erreicht Massaro. Der lief alleine auf Torwart Bechtold zu und musste das Leder nur noch über die Linie drücken, doch er spielte den Ball quer zum vermeintlich
besser postierten Ibrahim, doch dessen Schuss wurde auf der Linie abgewehrt.

Can Koc schirrmt den Ball ab (Bild: G. Brune)

Das Remis war am Ende des Tages dann verdient für beide Mannschaften

 

SR.: Aktas Z.:30
BS.: TW Häfner und Ottema (H) Imhof und Hoffmann (G)

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT