Erste verliert in Hailer

0
1449

Die Erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat ihr letztes Auswärtsspiel der Saison beim Nachbarn FSV Hailer verloren. Die Schwarz-Gelben können damit für die Relegation planen, der VfR verpasste eine gute Gelegenheit, in der Tabelle zu klettern.

Das Spiel war eigentlich nach 20 Minuten zu Ende. Sergej Eirich brachte den Gastgeber schon nach wenigen Minuten in Führung nach einem Abwehrfehler der durch das Fehlen wichtiger Spieler durcheinandergewirbelten VfR-Abwehr. Peter Kroll konnte mit etwas Glück schon nach 10 Minuten ausgleichen, doch keine acht Minuten später legte Eirich mit einem direkt verwandelten Freistoß von der Strafraumgrenze nach.

Bis zum Pausenpfiff bestimmten dann die Meerholzer das Spiel. Vor allem der starke Eugen Müller und der flinke Patrick Pörtner brachten die Meerholzer immer wieder gut nach vorne, wo aber die letzte Durchschlagskraft fehlte.

Nach der Pause ließ das Niveau der Partie stark nach. Hailer machte nichts mehr fürs Spiel, der VfR agierte meist zu langsam. Zwei dicke Ausgleichschancen gab es aber. Zunächst scheiterte Stefan Horstkamp mit einem Foulelfmeter am gut reagierenden FSV-Keeper Thomas Desch (47. Minute). Und nach 75 Spielminuten überwand Peter Kroll mit einem klugen Heber aus spitzem Winkel Torhüter Desch, doch der Ball trudelte gegen den Innenpfosten.

Am Ende kein unverdienter Heimsieg der aufopferungsvoll kämpfenden Hailerer. Mit etwas mehr Kaltschnäuzigkeit hätte sich der VfR aber auch den verdienten Punkt abholen können.

Der VfR trifft am kommenden Samstag beim letzten Saisonspiel auf Ayildizspor Wächtersbach. Der FSV Hailer kann jetzt nicht mehr vom Relegationsplatz verdrängt werden (Niedermittlau gewann zudem sein Spiel in Wittgenborn). Gegen wen es geht, steht noch nicht fest: Rothenbergen, Bieber und Wirtheim gewannen jeweils ihre Spiele in der A-Liga und sind damit noch alle drei in der „Verlosung“ um noch zwei zu vergebende Aufstiegsplätze und den Relegationsplatz.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT