Saisonauftakt und Vorstellung der Neuen

0
229

Im Wochenverlauf gibt es bereits den ersten Aufgalopp. Aber der offizielle Trainingsstart in die Saison 2022/23 beim Kreisoberligisten VfR 09 Meerholz fällt am Sonntag, dem 3. Juli, um 10:00 Uhr. Dann bitten die Trainer Roberto Manega und Iman „Uli“ Naghashian die Spieler zu einer doppelten Trainingseinheit, bei der erstmals auch die neuen Spieler im Kader vorgestellt werden.

Los geht es am Sonntag eventuell mit einer Einheit außerhalb des Sportgeländes. Die Trainer haben an diesem Tag erstmals die Gelegenheit, die Neulinge Ahmet Kurt (FSV Hailer), Luca Proksch (Alemannia Niedermittlau), Ayoub Manjli (vereinslos), Adrian Marku (vereinslos), Christoph Ritzel (SV Hochland Fischborn), Tim Stegmann, Jan Stegmann und Vincent von Haugwitz (alle Alemannia Niedermittlau) bei der Arbeit am Ball beobachten zu können.  Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer Taktikbesprechung gibt es ab 13:30 Uhr noch eine weitere schweißtreibende Einheit auf der Heinz-Jakob-Sportanlage in Meerholz.

Insgesamt sind 16 Trainingseinheiten und mehrere Vorbereitungsspiele vor dem Punktspielstart am 7. August, bei dem beide VfR-Teams beim TSV Kassel antreten müssen, auf dem Vorbereitungsplan von Manega und Naghashian. Die ersten Testspiele sind Anfang Juli gegen Wenings und bei Langenselbold II angesetzt, erstmals Ernst wird es am 15. Juli, wenn die Grün-Weißen beim FC Burgjoß in der ersten Runde des Kreispokalwettbewerbs antreten müssen.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT