Auswärtssieg – und wieder zwei Deutsch-Tore zum Schluss

0
1243

Drei wichtige Auswärtspunkte für den VfR! Beim 5:4-Sieg in Kempfenbrunn sicherte erneut René Deutsch mit zwei Treffern in der Schlussphase die Punkte. In Bieber sorgten seine Treffer für einen Auswärtspunkt, in Kempfenbrunn reichten sie sogar für den Dreier.

Der VfR geriet im Jossgrund schon früh in Rückstand, drehte aber durch Treffer von Franco Giustiniani, Sascha Helmuth und Kai Lotz noch vor der Pause. Flörsbachtal kam aber noch vor dem Pausentee auf 2:3 heran und drehte seinerseits dem Wechsel die Partie und ging nach einer Stunde seinerseits wieder mit 4:3 in Führung.

In den letzten fünf Spielminuten wurde es noch einmal verrückt. Deutsch sorgte in der 87. Minute für den umjubelten Ausgleich, ehe er in der Nachspielzeit sogar noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Siegtreffer erzielte.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT