Bambini JSG Hailer/Meerholz/Roth freuen sich über neue Trikots

0
283

Noch liegen sie gewaschen und zusammengefaltet in den Schränken. Aber die Bambini der JSG Hailer/Meerholz/Roth fiebern schon dem Moment entgegen, in dem sie nach Ende der Corona-Beschränkungen ihre neuen Trikots draußen auf dem Fußballplatz tragen können. Dank der großzügigen Unterstützung des Pflegedienstes „Lebensgeister“ und von „Alex backt‘s“ sind die kleinsten Kicker der JSG zumindest vom Outfit her schon bestens auf den Re-Start des Fußballs vorbereitet.

„Leider konnten wir aufgrund der Corona-Krise die Trikots noch nicht in der Feldrunde anziehen, so dass wir noch kein repräsentatives Mannschaftsbild aufnehmen konnten“, bedauert Trainer Jere Goodridge die Zwangspause. Erste erfolgreiche Einsätze in der Hallenrunde gab es bereits, aber noch nicht die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Bild. „Aber bei erster Gelegenheit werden wir mit den Sponsoren Alex Raszyk und Sabine Metzler ein passendes Bild in den neuen Trikots aufnehmen“, verspricht sein Co-Trainer Tobias Scharf.

Die JSG Hailer/Meerholz/Roth bedankt sich schon jetzt bei Sabine Metzler, die in Bad Orb ihren ambulanten Pflegedienst „Lebensgeister“ anbietet, sowie bei Alex Raszyk, der Bäckereien in Hailer und Altenhaßlau betreibt.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT