Schwere Schulterverletzung bei Christian Weingärtner

0
1689

Der Sieg und die Rückeroberung der Tabellenspitze in der Kreisliga C war teuer erkauft: Nachwuchs-Keeper Christian Weingärtner verletzte sich beim 4:0-Sieg gegen den TSV Haingründau schwer an der Schulter und muss nächste Woche operiert werden. Der VfR wünscht gute Besserung, einen guten Verlauf der Schulteroperation und natürlich eine schnelle und vollständige Heilung.

IMG_7838Es passierte in der 72. Spielminute, als sich Christian Weingärtner bei einer Spielsituation im Strafraum verletzte. Noch am Abend wurde er im Krankenhaus operiert, am Freitag wurde der Anfangsverdacht dann bestätigt: Es handelt sich um einen Bruch des Schlüsselbeins, der so kompliziert ist, dass er operativ wieder „geradegerückt“ werden muss.

Die Operation ist notwendig, weil die Knochen sich verschoben haben und übereinander stehen. Der Eingriff ist für den kommenden Donnerstag angesetzt. Wir drücken die Daumen, dass es bis dahin eine schmerzfreie Zeit gibt und die Operation dann auch ohne Komplikationen verläuft.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT