Zweite Mannschaft: Punktgewinn (?) gegen Altenmittlau

0
1155

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat gegen die Zweite des SV Altenmittlau am Mittwochabend einen Punkt eingefahren. Nach dem Spielverlauf war es ein gerechtes Unentschieden, doch weil der Ausgleich für die Gäste erst in der Nachspielzeit fiel, war man im Lager des VfR natürlich nur bedingt zufrieden.

Es war ein müder Sommerkick mit einem gerechten torlosen Unentschieden zur Halbzeit, so VfR-Pressesprecher Wolfgang Hermann. Chancen waren Mangelware, Tore vor etwa zehn Zuschauern Fehlanzeige.

Zumindest das änderte sich nach dem Pausenpfiff. In der 48. Minute segelte eine Freistoßflanke von Stefan Horstkamp in den Strafraum, Tobi Eurich fackelte nicht lange und hämmerte den Ball zur 1:0-Führung unter die Latte.

Doch das Tor gab dem VfR keine Sicherheit — im Gegenteil. Zum wachsenden Unmut der VfR-Fans übernahm Altenmittlau immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Der VfR hatte durch Markus Meyer zwar ein paar Konterchancen, aber zu oft wurde der Ball überhastet und vorschnell wieder hergegeben.

In der Abwehr wiederum bekam man die Füße nicht an den Ball und Altenmittlau drängte mit Macht auf den Ausgleich. Der fiel dann auch noch im Anschluss an die letzte Ecke des Spiels in der Nachspielzeit. In der Mitte des Strafraums hätte man Gästeangreifer Tobias Dedio sträflich allein gelassen. Und der nutzte die Freiheiten mit einem satten Knaller in den linken Torwinkel.

Heute Abend stehen sich um 19:30 Uhr die beiden Ersten Mannschaften aus Meerholz und Altenmittlau auf der Heinz-Jakob-Sportanlage gegenüber.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT