Zweite siegt verdient

0
478

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 hat ein gutes B-Ligaspiel gegen die Zweite des FSV Geislitz mit 2:0 (Halbzeit: 1:0) gewonnen.

Munterer Beginn bei hochsommerlichen Temperaturen — noch vor dem frühen 1:0 durch Arif Cirak hatten beide Torhüter schon einmal entscheidend den Ball an der Hand.Nach dem frühen Tor zollten beide Mannschaften den hohen Temperaturen Tribut. 

Geislitz kombinierte dabei gefällig und übernahm zunehmend die Spielkontrolle. Oft ging es dabei über die eigene Rechte Angriffseite mit dem agilen Sebastian Weber, kam dabei aber nicht zum finalen Pass. Der wiederum kam beim VfR bei wenigen schnellen Kontern, doch Procksch (24.) hatte das Visier nicht scharf genug gestellt und Rehahn (29.) scheiterte am glänzend reagierenden Gästekeeper Marco Ullrich.

Der Start in die zweite Halbzeit lief optimal. Zunächst setzte sich Mike Minks auf rechts sehr gut durch, nahm den Kopf hoch und bediente Joshua Ottema, dessen Schuss aus kurzer Distanz geradeso geklärt wurde. Die anschließende Ecke von Minks landete beim zweiten Versuch am langen Pfosten beim freistehenden Enno Krieger, der aus drei Metern locker einnickte (53.).

Danach übernahm der VfR allmählich die Kontrolle, aber Torhüter Marco Ullrich verhinderte bei Chancen von Max Minks und Imam Naghashian einen möglichen klareren Erfolg.

Schiedsrichter: David Burkard (SV Germania Steinheim)

Zuschauer 35

Tore: 1:0 Cirak (3.).; 2:0 Krieger (53.)

Beste Spieler: Frederic Thomas, Max Michel (VfR); Torhüter Ullrich, Weber (FSV)

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT