Heimspiele – Aber sicher!

0
670

Sechs Heimspiele hat der VfR 09 Meerholz in den gerade begonnenen Abstiegs-Playoffs. Den Auftakt bildet dabei am Sonntag (13.3., Anstoß: 15:30 Uhr) das Match auf der Heinz-Jakob-Sportanlage gegen den SV Neuses. Der VfR freut sich auf zahlreiche Fans beider Lager. Die anhaltende Corona-Gefährdung sorgt aber dafür, dass die Grün-Weißen als Gastgeber die Einhaltung bestimmter Regeln sicherstellen müssen.

Sobald sich mehr als zehn Zuschauer auf der Heinz-Jakob-Sportanlage befinden, ist der Zutritt nur für Personen gestattet, die zur 3G-Gruppe (Geimpft, Genesen/3 Monate oder Getestet/tagesaktuell) gehören. Unsere Platzkassierer werden diesen Status an der Kasse überprüfen und Sie helfen unseren ehrenamtlichen Helfern, indem Sie unaufgefordert den entsprechenden Nachweis vorzeigen.

Für Spieler und Betreuer beider Teams muss laut Vorgabe des Hessischen Fußballverbands die Heimmannschaft sicherstellen, dass nur Personen, die den oben genannten 3G-Status erfüllen, Zugang zu den Kabinen erhalten. Wir bitten daher unsere Gäste, uns ebenfalls vor Zugang zu den Umkleidekabinen den entsprechenden Nachweis zu zeigen.

Auf dem Sportgelände gelten dann die üblichen Abstands- und Hygiene-Richtlinien. Das Heinrich-Kreutzer-Sportlerheim bleibt bis auf weiteres geschlossen. Speisen und Getränke können an der Grillhütte im Eingangsbereich erworben werden. Dort besteht Maskenpflicht und es ist auf Abstand zu achten. Auch hier bitten wir unsere Gäste um Mithilfe: Es würde unseren ehrenamtlichen Helfern die Arbeit enorm erleichtern, wenn alle Besucher unserer Heimspiele von sich aus auf die Einhaltung der Regeln achten.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT