Spannende Wochen bei der JSG H/M/R

0
2917

Spannende Wochen bei den Jugendmannschaften der JSG Hailer/Meerholz/Roth. Neben den A- und B-Junioren, beide frischgebackene Kreismeister, freuen sich auch die C-Junioren auf Aufstiegsspiele zur Gruppenliga. Allein diese Tatsache macht die Trainer des VfR 09 Meerholz und der beiden Partnervereine in der JSG sehr stolz.

Die A-Junioren treffen in Hin- und Rückspiel auf den FSV 07 Bischofsheim, den Meister des Fußballkreises Hanau. Das Hinspiel ist am Samstag, 17.06.23, um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Maintal-Bischofsheim, Fechenheimer Weg 70. Das Rückspiel findet genau eine Woche später, also am 24.06.23 um 15 Uhr, in Meerholz statt. Die Spiele werden nach Punktwertung unter Berücksichtigung der Tordifferenz in Hin-und Rückspiel ausgetragen (die Ergebnisse aus Hin-und Rückspiel werden kumuliert). 

Die A-Jugend der JSG Hailer/Meerholz/Roth (Bild: K. Brune)

Sollte im Rückspiel nach Ablauf der regulären Spielzeit noch keine Entscheidung gefallen sein, ist das Spiel um 2 x 15 Minuten zu verlängern. Ist auch dann noch keine Entscheidung gefallen, muss ein Elfmeterschießen durchgeführt werden. Der aus diesen Regeln hervorgehende Sieger steigt in die Gruppenliga auf.

Auftaktgegner der B-Junioren ist der Frankfurter Kreismeister, die Viktoria Preußen aus Frankfurt. Anpfiff ist ebenfalls am Samstag, 17.06.23, um 19 Uhr. Das Spiel findet auf dem Sportgelände in Frankfurt-Eckenheim an der Hügelstraße statt. Zweiter Gegner in der Dreiergruppe wird die JSG Seemenbach Tigers sein, der Kreismeister aus Büdingen. 

Die B-Jugend der JSG Hailer/Meerholz/Roth mit den Trainern Dirk Bauer, Thomas Hagen, Heiko Jakob und Oliver Ringwald sowie den Betreuern Oliver Wilhelm und Mario Senzel. (Bild: K. Brune)

Wann dieses Spiel stattfindet, entscheidet sich erst am Samstag. Sollte die JSG H/M/R das Spiel am Samstag verlieren, würde das Spiel am Mittwoch, 21.06.23, um 19.15 Uhr in Meerholz angepfiffen werden. Kehren die heimischen B-Junioren dagegen mit mindestens einem Punkt aus Frankfurt zurück, würde das Spiel am 24.06.23 um 18 Uhr in Meerholz angepfiffen werden. 

Zu den Durchführungsbestimmungen heißt es: „Die Aufstiegsspiele der drei Vereine der Aufstiegsrunde werden im Einrundensystem mit Punktwertung auf den Plätzen der beteiligten Vereine ausgetragen. Diese Spiele werden nicht verlängert. Der Gewinner des ersten Spiels muss beim zweiten Spiel aussetzen; die Reihenfolge der Spiele 2 und 3 wird dazu ggf. angepasst. Die Mannschaft, die am ersten Spieltag ein Heimspiel hatte, muss am zweiten Spieltag auswärts spielen, was auch umgekehrt gilt. Der Sieger der Gruppe steigt in die Gruppenliga auf. 

Ergibt die Runde nach Punktwertung keine Entscheidung über den Aufstieg, ist diese nach folgenden Kriterien in dieser Reihenfolge herbeizuführen: a) Direkter Vergleich aus den Spielen untereinander nach Punkten b) Direkter Vergleich aus den Spielen untereinander nach Tordifferenz c) Tordifferenz aus allen Spielen innerhalb der Gruppe. Sollte nach wie vor Gleichstand bestehen, folgt a) ein Entscheidungsspiel bei zwei betroffenen Vereinen, b) eine weitere Aufstiegsrunde bei drei betroffenen Vereinen.“

Die C-Junioren haben sich für die Aufstiegsrunde qualifiziert, nachdem der Kreismeister, die JSG Obere Nidder/Birstein darauf verzichtet hatte und der FC Bayern Alzenau II nicht aufsteigen darf, da deren C1 bereits in der Gruppenliga spielt.

Die C-Jugend der JSG Hailer/Meerholz/Roth mit den Trainern Markus, Edmund Bechtold und Markus Rohleder (Bild: K. Brune)

Die C-Jugend spielt nach den gleichen Regeln wie die B-Jugend in einer Dreiergruppe. Den Auftakt dieser Gruppenspiele bestreiten die Meisterteams aus den Kreisen Büdingen und Hanau, die JSG Seemenbach Tigers und die SG Bruchköbel. Sollten die Seemenbach Tigers dieses Spiel nicht gewinnen, würde die JSG H/M/R am Mittwoch, 21.06.23, um 19.00 in Hailer auf dieses Team treffen und am 25.06. um 10.30 Uhr bei der SG Bruchköbel antreten. Im umgekehrten Fall hätte die JSG H/M/R zunächst am Mittwoch um 19 Uhr ein Auswärtsspiel bei der SG Bruchköbel und würde am Sonntag, 25.06., um 10.30 Uhr die JSG Seemenbach Tigers in Hailer empfangen.

Vorstand, Trainer und Betreuer des VfR 09 Meerholz und alle beteiligten Trainer und Betreuer der JSG wünschen den drei Teams natürlich viel Spaß, Glück und sportlichen Erfolg. Alle Mannschaften haben es mehr als verdient, bei diesen Spielen unterstützt zu werden und hoffen auf zahlreiche Zuschauer. 

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT