Volles Haus im März — Hobbykunstausstellung in Meerholz mit 43 Künstlern ausgebucht

0
515

So groß war der Andrang im Frühjahr noch nie: Die achte Hobbykunstausstellung vor Ostern in Meerholz war schon eine Woche nach Beginn der Anmeldefrist komplett ausgebucht. Am Sonntag, den 10. März, erwarten Besucherinnen und Besucher 43 Künstler aus der ganzen Region, wobei die Palette der angebotenen Werke wohl keine Wünsche offenlassen wird. Der Eintritt zu der Veranstaltung in der Sport- und Kulturhalle Meerholz ist dabei frei.

„Das Interesse war schon ungemein“, zeigte sich Klaus Brune beeindruckt. Der Ehrenvorsitzende des VfR 09 Meerholz kümmert sich um den Anmeldeprozess zu der Veranstaltung, deren Durchführung der Förderverein der Meerholzer Fußballer unter tatkräftiger Hilfe der „Alten Herren“ organisiert. „Wir profitieren davon, viele Gäste bei unseren vergangenen Veranstaltungen sich neu als Aussteller anmelden. Auf unsere Stamm-Aussteller können wir uns zudem jedes Jahr verlassen“, so Brune.

Unter den 43 Künstlern, die von Frankfurt bis Echzell, von Westerngrund bis Obertshausen kommen, sind daher dieses Mal sechs neue Aussteller, die erstmals in Meerholz ihre Werke präsentieren. Von der Glaskunst über Holzschnitzarbeiten, von Stoff über Papier bis Beton, vom Diamond über Acryl Painting bis hin zu klassischen Ölgemälden, von Schmuck aus den verschiedensten Materialien über österliche Gestecke und Dekoration bis hin zu personalisierten Geschenkartikeln wird es auf der Hobbykunst-Ausstellung vor Ostern alles zu entdecken geben.

Die Eröffnung der Ausstellung am 10. März ist dabei um 11:00 Uhr. Vorher werden die „Alten Herren“ noch ein wenig Schwerstarbeit zu verrichten haben. „Es gilt, 120 Ausstellertische nach den Vorgaben der Künstler aufzustellen und dabei die notwendigen Wandel- und Fluchtwege offenzuhalten“, so Marco Jakob, der im Vorstand der Meerholzer Fußballer für die SoMa-Mannschaft („Alte Herren“) verantwortlich sind. „Auch die Dienste an der vermutlich wieder sehr gut bestückten Kuchentheke gilt es zu besetzen und natürlich muss nach Ausstellungsende um 16:30 Uhr auch wieder alles aufgeräumt und die Halle besenrein übergeben werden“, ergänzt VfR-Vorstandsmitglied Marian Lex.

Kunst, Kultur, Kaffee und Kuchen – und das alles bei freiem Eintritt. Der Gang am 10. März in die Meerholzer Sport- und Kulturhalle dürfte sich also auch in diesem Jahr wieder lohnen. Die Meerholzer Fußballer und die Künstler der Region freuen sich jedenfalls schon heute auf die Ausstellung drei Wochen vor Ostern.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT